Blog "Coming-out in Newtown, Sydney": Beitrag 16

 

 

Freitag, 30. Juli

Es ist Freitag früher Nachmittag. Werde mir gleich mit zwei

anderen Austauschstudenten aus Chile eine Wohnung in Coogee anschauen, die wir

vielleicht zusammen mieten wollen. Ich kenne beide aus den Veranstaltungen für

Internationals und wir verstehen uns auch ganz gut. Die sind sehr locker drauf.

 

Heute Morgen habe ich ein Shoppingcenter entdeckt, dass mir

sehr gut gefallen hat – Market City. Es befindet sich zwischen Central Station

und Darling Harbour. War auch gleich erfolgreich und habe ein paar T-Shirts von

Nautica gekauft, die sehr günstig waren und extrem stylish sind. Ich war hier

mittlerweile schon in mehreren Shoppingcentern und habe es mir zur Gewohnheit

gemacht, mich an dafür ausgerichteten Automaten für ein paar Cents wiegen und

die Körpergröße messen zu lassen. Die stehen hier nämlich überall rum. Mache

das einfach nur zum Spaß, aber auch um mich ein bisschen zu kontrollieren. Das

erste Mal vor einer Woche war ich 1,83 m groß und wog inklusive Klamotten 82

kg. Heute waren es 1,86 m und 80,5 kg. Bin also innerhalb einer Woche um 3 cm

gewachsen und habe 1,5 kg abgenommen:-) Das kann gerne so weitergehen!

 

Am Abend:

Komme gerade von der Wohnungsbesichtigung zurück. Abartig

geil und die Gegend am Coogee Beach ist total genial. Ausstattung und

Wohncomfort sind sehr gut, der Preis leider auch. Zusätzliches Problem ist,

dass ich mit dem Bus doch über eine Stunde in die Uni bräuchte. Die offiziellen

Unterwegszeiten stimmen nämlich nicht mit den tatsächlichen überein. Ist mir in

der letzten Zeit schon häufiger passiert, so dass man das wohl in der

Kalkulation der Unterwegszeit berücksichtigen muss. Eine Stunde one way in die

Uni dauert mir dann doch zu lange, weswegen ich dort voraussichtlich nicht

hinziehen werde. Leider, wäre viel zu schön gewesen, um wahr zu werden.